• Peter Mennen

    Aufgegeben von  in Schweiz Forum  

    Hallo Petra,
    das Problem ist weniger das Verzollen, das läuft so, wie Conny es oben geschildert hat.
    Das Problem ist der Schweizer TÜV, hier MFK. Die sind sehr sehr streng...
    Wenn Du also keinen quasi- Neuwagen hast, sondern ein älteres Auto mit vielleicht kleinen Fehlern (denkst Du), dann vergiß es und verkauf ihn in D. Der MFK ist wirklich streng, man steht sich allemal besser, sich hier vor Ort ein Auto zu kaufen...

    LG
    Peter

Eine Antwort einstellen

Weitere Antworten